Kirchen / Kunst - Route im Havelland

.

.

Vom 25.7. - 13.9.2009 findet die nunmehr “3.Brandenburgische Kirchen/Kunst - Route” im Havelland statt.

Der Projektträger “Kulturverein Bahnitz e.v.” konnte auch in diesem Jahr PeterMichael Metzler für die künstlerische und organisatorische Leitung dieses nun schon traditionellen Kulturereignisses im Land Brandenburg gewinnen.

Die “3.Brandenburgische Kirchen/Kunst - Route” hat sich wieder zur Aufgabe gestellt die alten brandenburger Dorfkirchen, dieses Jahr im Westhavelland, ein wenig mehr in den Focus der Aufmerksamkeit zu rücken. Um “die Kirche wieder ins Dorf (zu) holen”, zeigen zeitgenössische Künstler Arbeiten-, bzw einen Werkkomplex, der im Zusammenhang zum sakralen-,bzw architektonischen Raum der Kirche steht.

Folgende Kirchen werden in diesem Jahr Teil des Projektes sein:

Buschow, Möthlow und Liepe.

Die Künstler:
Birgit Bellmann, http://www.birgitbellmann.de/cv.html
Constanze Kreiser, www.architekturatelier-kreiser.de
Philipp Geist, www.p-geist.de
Pierre Granoux,  http://bazarmoderne.net/
Uwe Hennig, www.uwehennigart.de
pm metzler, www.metzler-projekte.de
Knuth Seim  http://www.knuth-seim.de/

Die Orte sind mit Bedacht so gewählt, daß sie bequem per Bahn und Fahrrad besucht werden können. In den Kirchen werden die Besucher von freundlichen Helfern empfangen, die nicht nur auf die Unversehrtheit der vorgestellten Künstlerischen Objekte achten, sondern auch wissenswertes über die Künstler, ihre Arbeiten, die Kirchen und regionale Besonderheiten, wie zb die Großtrappen, ein Bienen-, Agrar-, oder auch ein Kitamuseum sowie das nahe Schloß Nennhausen, zeitweiliger Wohnort von Friedrich de la Motte Fouqué und vieles mehr berichten werden. So ausgerüstet, können die Besucher noch weitere interessante Orte am Rand der Route entdecken. Damit könnte bei dem Einen oder Anderen “der Beginn einer ganz besonderen Freundschaft” zu dieser, bisher immer nur mit dem großen Dichter Fontane verbundenen Kulturlandschaft “Havelland” stehen.
Nur durch die kompetente und unkomplizierte Zusammenarbeit mit dem “Förderverein Liepe Westhavelland e.V.” war dieses Projekt zu realisieren. www.gutshof-liepe.de/index.html

.

(viel) mehr BILDER dazu hier >>>

.

.

.

.